SitemapHennaHochzeitHennatattoosMehndiProjektInfoLinks
DruckwerkeKhidabHennaGemischteszum Seitenende
Biozertifikat der Ecocert India Indigo
– Indigofera tinctoria –

aus Rajastan (Indien)
BIO-zertifiziert
Unser Sortiment:
zur Pflege der Haare
zum Färben der Haare
zum Färben der Haare
Sidr oder ghasl (Waschmittel)
zum Waschen der Haare
Alepposeife
(Lorbeerseife)
anstelle von Henna-Kunst
Glittertattoos
wasserfeste Galltinte für Körperbemalung
für die Augen
Marketerie
aus Syrien
Torso-Fototasche aus Leder für DSL-Kamera
aus Marokko
Informationen
Widerrufsbelehrung
Kundendienst:
Dr. Olga Engelhardt
Kulmer Str. 19
D-10783 Berlin
info@henna-und-mehr.de
Telefon: 030-21753720
Tips zum Färben der Haare mit Henna, Katam oder Indigo:
Haare haben wie alle Naturfasern (Wolle, Seide und Baumwolle) in ihrem Strukturaufbau eine schützende Wachs bzw. Fettschicht. Damit die in der Paste vorhandene wasserlösliche Farbe das Haar durchdringen kann, sollte man es vor dem Färben mit Lorbeerseife oder einem handelsüblichen silikonfreien Shampoo waschen, um diese Fett und Wachsschichten zu entfernen. Logischerweise sind diese bei den Haaren am besten am Ansatz erhalten und sind nur durch mehrmaliges Waschen aufzulösen. Deswegen wird die resultierende Farbe am Haaranzatz immer am hellsten sein. Das kann man sehr schön an diesem Foto sehen:
mit Henna gefärbtes graues Haar
klicken ins Bild vergrößet
Die frische, nur mit warmen Wasser angerührte Paste, sollte ohne Verzug vom Haaransatz ausgehend im Haar verteilt werden, mit einer Plastikfolie so schnell als möglich abgedeckt werden (um die Oxidierung des entstehenden Indoxyl an der Luft zu verhindern) und dann mit einem warmen wollenenen Kopftuch umwickelt werden.
Um einen intensiven und lang haltenden Farbton zu erzielen, sollte das die Paste solange wie man es auszuhalten vermag auf dem Haar verbleiben, mindestens jedoch 4 bis 6 Stunden.
klicken ins Bild zeigt Vergrößerung
fein gemahlene Indigoblätter
mit Henna und Indigo gefärbtes graues Haar
100 g feingemahlener indischer Indigo (BIO-zertifiziert)
5.00
In den Einkaufskorb
250 g feingemahlener indischer Indigo (BIO-zertifiziert)
12.00
In den Einkaufskorb
500 g feingemahlener indischer Indigo (BIO-zertifiziert)
23.00
In den Einkaufskorb
1000 g feingemahlener indischer Indigo (BIO-zertifiziert)
45.00
In den Einkaufskorb

Warenkorb ansehen
Indigopulver zum Haare färben. Zusammen mit Henna können dunkle rotbraune bis schwarze Farbtöne erzielt werden.
Die über 700 Arten umfassende Gattung der Indigopflanzen (Indigofera) gehören zur Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae).
Sie benötigen ein
warmes Klima und finden sich vor allem in den Tropen.
klicken ins Bild zeigt Vergrößerung
Indigofera_tinctoria
Indigofera tinctoria
Die Blätter sind unpaarig gefiedert. Die kleinen weißen, rosa oder purpurfarbenen Schmetterlingsblüten sind in Trauben angeordnet. Die Schoten enthalten etwa 7 bis 12 Samen.
mit Indigo und Henna gefärbtes graues Haar
Die getrockneten, gemahlenen Blätter von Indigopflanzen wurden im Orient bis zur ihrer Verdrängung durch die billigen synthetischen Färbemittel auch zum Haarfärben benutzt.
Zusammen mit Henna können dunkle rotbraune bis schwarze Farbtöne erzielt werden.
Um tiefschwarze Farbnuancen zu erhalten, sollte man bei hellen, d.h. grauen oder blonden Haaren, unbedingt einen Tag vorher mit Henna färben und darauffolgend mit einer Paste, die nur mit den feingemahlenen Indigoblättern angerührt wurde.
klicken ins jeweilige Bild zeigt Vergrößerung
mit Henna und Indigo gefärbtes graues Haar   mit Henna und Indigo gefärbtes graues Haar
mit Henna gefärbtes graues Haar bei dem aus Versehen eine Stelle am Ansatz nicht behandelt wurde.
 
Diesselbe Stelle nur mit Indigo gefärbt
Die Blätter der Indigofera tinctoria oder des indischen Indigo enthalten 0,5 % des farblosen Glykosid Indican, das enzymatisch in Zucker und Indoxyl gespalten und zu Indigo oxidiert wird .
klicken ins Bild zeigt Vergrößerung
Enstehung des Indigo aus indican durch Fermentation
Unter den über 50 Pflanzenarten aus denen man Indigo gewinnen kann hat sie den höchsten Farbstoffgehalt, das sind z.B. 175 Mal soviel als der bei uns heimische Färberwaid, Isatis tinctoria.
Nur so kann die Farbe auch wirklich bis in Innerste des Haares vordringen und wird nicht wieder beim nächsten Waschen ausgespült.
Nach dem Färben die Paste bitte nur mit klarem Wasser auspülen. Sie können dem letzten Spülwasser einen Schuß Essig zusetzen, um die Farbe im Haar besser zu fixieren, sollten aber auf keinen Fall das Haar schamponieren, denn Schampo oder Seife lösen die noch wasserlösliche Farbe wieder aus dem Haar.
Eintragen der Hennapaste ins Haar Mit Hennapaste bedeckter Kopf
Ausführliche Erklärungen zur Struktur des Haares und zum Färben sowie Vorschläge zu Mischungsverhältnissen von Pflanzenhaarfarben (PHF) für natürliche Farbtöne von Blond bis fast Schwarz finden Sie unter Färben der Haare mit den Pflanzen (PHF): Henna, Cassia, Katam oder Indigo.
Außer den Pflanzenpulvern zum Färben der Haare führen wir:
Torso-Fototasche aus Leder
start 1 2 3 4 5 6 7 stop
Klicken ins jeweilige Bild zeigt Vergrößerung
Präsentation der Torso-Fototasche aus Leder für DSLR-Kamera mit angesetztem Objektiv, 2 weiteren Objektiven, Tablet, Smartphone und viel Zubehöh
Die Tasche kann auf dem Rücken oder vor dem Körper getragen werden. Zum Entnehmen der Kamera lässt sie sich leicht von hinten nach vorne ziehen. Ein Zusatzgurt fixiert die Tasche beim längerem Transport in der jeweiligen Trageposition.
125.00 €uro
Fatimahände aus Silber
Silberne Fatimahände aus Marokko
Alte emaillierte Halskette mit Fatimhänden aus Silberblech, bunten Glassteinen und arabischen Silbermünzen aus Marokko (um 1910)
DruckwerkeHennatattoosKhidabKleiderGemischteszum Seitenanfang
SitemapHennaHochzeitHennatattoosMehndiProjektInfoBoutiqueLinks